Sunset at Camps Bay

Sundowner am Kap

Sonnenuntergang in Camps Bay

Je nach Stimmung lässt sich diese faszinierende Atmosphäre inmitten des beschwingten Geschehens an der Promenade erleben, oder auf der „eigenen Terrasse“ in entspannter Beschaulichkeit. Es ist Sundowner-Zeit. Darf‘s ein Cosmopolitan sein, oder lieber ein prickelnder Cap Classique? My favorite: Haute Cabrière Pierre Jourdan Brut.

Cosmopolitan-Rezept:
4 cl Wodka (Absolut Citron), 1,5 cl Cointreau, 1,5 cl Limettensaft, 3 cl Cranberrysaft. Alle Zutaten im Shaker mit 4 Eiswürfeln kräftig schütteln und durch das Barsieb in ein Martiniglas abseihen, das zuvor im Eisfach kurz gefrostet wurde. Den Rand des Glases mit einer Limettenschale abreiben und mit einer Limettenscheibe garnieren.

… das auch tagsüber nicht mit Reizen geizt.

Cosmopolitan_Camps_BayWie lässt sich dieser Ort mit dem herrlichen weißen Sandstrand und der Promenade, mit all den trendigen Shops, Restaurants und Bistros beschreiben, ohne den Vergleich mit der Côte d’Azur zu bemühen? Denn dieser exotische Mix aus südafrikanischem und europäischem Lifestyle versprüht seinen eigenen unverwechselbaren Charme. Natürlich sind hier auch diejenigen zu finden, die gesehen werden wollen in ihren sportlichen Ferraris, Porsches und sonstigen Luxuskarossen. Und ja, natürlich finden diese eine gerade frei werdende Parklücke vor dem Caprice – Magie oder wie geht das? Um dann mit ihrer ganzen Entourage von jungen, blonden, langhaarigen Mädels auszusteigen und einzufallen. Und doch sind da auch die anderen Besucher, die völlig relaxt und entzückt diesem Treiben zusehen und sich fragen, wer nun den besseren Part dieser Inszenierungen genießt?

Soweit zur Promenade von Camps Bay. Ruhiger, d. h. ohne Straßenverkehr und direkt am Atlantischen Ozean gelegen, geht es da im nur wenige hundert Meter entfernten „The Bungalow“ zu, der gerade für Renovierungsarbeiten geschlossen hat, um dann in der kommenden Saison im neuen und noch stilvolleren Gewande als „The best sundowner place in town“ die Tore wieder zu öffnen.

Wir werden es im November erleben und nicht nur wunderschöne Sonnenuntergänge genießen, sondern auch den einzigartigen Spirit fühlen, der mit dieser atemberaubenden Atmosphäre einhergeht.